D26-PR1-REACH-PHT-d.pdf
Document Adobe Acrobat 359.4 KB

REACH

REACH ist eine Verordnung der Europäischen Union, die erlassen wurde, um den Schutz der menschlichen Gesundheit und der Umwelt vor den Risiken, die durch Chemikalien entstehen können, zu verbessern und zugleich die Wettbewerbsfähigkeit der chemischen Industrie in der EU zu erhöhen. Darüber hinaus fördert sie Alternativmethoden zur Ermittlung schädlicher Wirkungen von Stoffen, um die Anzahl von Tierversuchen zu verringern.

Die eindeutige Identifizierung von Stoffen ist eine Vorbedingung für die meisten Verfahren nach REACH. Die Akteure der Lieferkette müssen über ausreichende Informationen über die Identität ihres Stoffes verfügen.

 

PHT checks monthly progress from the list of SVHC declared in ECHA (http://echa.europa.eu/chem_data/candidate_list_table_en.asp) then compares the list of MSDS provided by material suppliers, none of the reported substances must be present in the products processed by PHT safety data sheets. At each change in ECHA, PHT updates its REACH declaration